Balthasars Visionen

Schreibe eine Antwort Beitrag drucken

Die Prophezeiungen der Gartimpener Schwestern und Visionen des Balsthasar:

  • Die drei Wege des Erwachens: das Bornland, der Bornwald, die Riesenburg, der Riese Milzenis, die Kuunga Suula der Goblins
  • Ein Geode im ewigen Eis auf einem Gipfel der Eiszinnen. (Weg des Eises)
  • Eine Hexe im lodernden Feuer des Ingratempels zu Notmark. (Weg des Feuers)
  • Ein Elf im dichten Nebel auf dem Gipfel der Riesenburg. (Weg der Erde)
  • Seine größte Versuchung ist es der elementaren und dämonischen Urkraft des Erwachens zu erliegen. (Weg des Zorns)

Weitere erhaltene Hinweise von den Gartimpener Schwestern oder aus seinen Visionen:

  • Baltahsar erhielt Hinweise zu seiner Herkunft, seine Mutter sei eine Hexe gewesen, sein Vater ein Bornländer, womöglich auch ein Druide.
  • Weitere Hinweise zu seiner Herkunft können Väterchen Durn, ein Druide in den Nordwalser Höhen nördlich von Brandthusen, und seine Amme, die Hexe Nadjescha Jurgavist, liefern.
  • Die Geister der Druidin Frinja und des Jagdaufsehers Kolkja, die beide noch nicht zur Ruhe gefunden haben, suchen ihn heim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzhinweise: Die E-Mailadresse wird an den Dienst Gravatar übermittelt (ein Dienst der Wordpress Entwickler Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Dich auf unsere Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.