Rowins Visionen

1 Antwort

Die Prophezeiungen der Gartimpener Schwestern und Visionen des Rowin von Vallusa:

  • Die drei Wege der Ritter: das Wappen der Ornaldinen, das Wappen der Theaterritter, die neunfingrige Klaue Kors
  • Ein Ritter mit einem Zweihänder (Gnor’a’khir) auf der Leuenburg wo das Wappen der Ornaldinen weht. (Weg der Ornaldinen)
  • Ein Ritter mit einem Heiligen Rondrakamm auf der Leuenburg wo das Wappen der Theaterritter weht. (Weg der Theaterritter)
  • Ein Ritter mit einem mächtigen Korspieß auf der Leuenburg wo das Wappen der Klaue Kors weht. (Weg des Korsmalbundes)
  • Seine größte Versuchung ist es, den Silbernen Rüstungen und den alten Mächten der Ritter, Kor, Xarfai und dem Namenlosen, zu erliegen. (Weg der Macht)

Weitere erhaltene Hinweise von den Gartimpener Schwestern oder aus seinen Visionen:

  • Rowin erhielt Hinweise zum Fund eines der Schwerter des Nordens, welches sich im Besitz des Barons Woltan von Karenow in der Wolfskopffeste befindet.
  • Weitere Hinweise zu den Mysterien der Theaterritter und der Klaue Kors kann Leudara von Firunen, eine junge Rondra-Geweihte aus Firunen, liefern.
  • Die große Liebe seines Lebens, Amuri von der Viala-Sippe der Lieska-Jäarna, eine Nivesin, wird in einem Tal im Ehernen Schwert gefangen gehalten.
Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag

0 0 vote
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
thd

Rowin hat wohlgemerkt sowohl die “größte Versuchung” als auch die “Hinweise von den Gartimpener Schwestern” nie erhalten, weil er sich dagegen verwehrt hat.