Schlacht am Amon Naugrim

Schreibe eine Antwort Beitrag drucken

4. November 2946 DZ, Mittags

Seh ich aus wie eine Gemse? Verdammt nochmal, alle meine Türme bekommen Geheimgänge in Zwegengröße! Geklettert sind wir, wie die Verrückten, am Hügel des Amon Naugrim hoch. Nur gut, dass die Orks nicht die hellsten waren, sonst hätten sie Fische in einem Faß schießen können, nämlich uns. Der Plan war ja steinsolide: Hinten hoch, die Patrouille töten, in den Turm einbrechen, Leute befreien, rausklettern. Er krankte nur an einem winzigen Detail: Wir waren ungefähr so unauffällig wie eine Horde besoffener Hyänen! Die Torwachen haben uns gehört – und die standen ne verdammte Ecke weg! Auf ihre Rufe hin ging es rund, die Orks kamen wie die Hasen angewetzt. Die rechte Seite haben Noil und Odo übernommen, der Rest von uns ging links rum. Die verdammten Stinker hatten dieselbe Idee. Sie haben Arien erwischt, das sieht ziemlich übel aus, auch wenn das Spitzohr die Zähne zusammen beißt. Das böse Erwachen war der Fettsack, der die Gefangenen bewacht hat. Keine Ahnung, wie ein Ork so breit werden kann, aber es war als müsste man Gras mit dem Hammer fällen. Hat ne Weile gedauert, aber wir waren in der Überzahl und irgendwann fiel der Dicke doch.

Was wir erst da bemerkten, waren die Reiter am Tor. Ritter Alfrim und die Reiter aus Thal hatten die Orks angegriffen. Gut, das hat uns hier oben sicher ein bisschen Ruhe verschafft. Die Gefangenen waren alle wohlauf, Theuderic, der Dorfälteste aus Grenedun, wollte mit der Karte um eine Minenerlaubnis nahe einer Zwergenfeste bitten (kluges Menschlein. Gute Investition). Er konnte uns aber nur sagen, dass da ein Wachturm namens Zirakinbar und irgendwas mit Dürrer Heide sowie das Wort „Mazarbul“ stand. Die Karte hat sich wohl der dickste Ork geschnappt und ist stiften gegangen – irgendwie sind das nur kalkzähnige Feiglinge, allesamt! Auf einem Warg ist dieser Magog auf und davon. Sei es drum – jetzt erst einmal etwas essen, dann marschieren wir mit den Reitern Richtung Drachenkopf.

4. November 2946 DZ, Abends

Drachenkopf erreicht. Alfrim meckert, wir sollen in Thal Bericht erstatten. Pustekuchen Jungchen, erst mal wird geschlafen. Morgen reden wir darüber.

5. November 2946 DZ, Mittags

Natürlich macht der dumme kleine Zwerg, was der Alfrim will. Bah. Aber irgendjemand musste gehen und Arien sah übel aus. Die Hallen der Heilung hier sollen wohl helfen, sonst helf ich da nach, bei meinem Hammer. Das Bier hier ist auch nur Plörre, Palast, pah! Gleich ein Treffen mit allen Abgesandten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzhinweise: Die E-Mailadresse wird an den Dienst Gravatar übermittelt (ein Dienst der Wordpress Entwickler Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Dich auf unsere Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

1 + 6 =