Balthasar – Einige Antworten

Schreibe eine Antwort Beitrag drucken

1. Wie sieht ihr Held aus?
Dies wird in der Vorgeschichte beschrieben.

2. Wie wirkt ihr Held auf einen Fremden?
Auf  Menschen die im Einklang mit der Natur leben etwas befremdlich aber natürlich. Auf andere eher entrückt und weltfremd.

3. Wie ist ihr Held aufgewachsen?
Balthasar wurde von Grimjan, einem Druiden, aufgezogen. Er war nicht sein Erzeuger. Nach einem tragischen Ereignis, welches den Tod seiner Eltern zur Folge hatte, zog er ihn auf und unterwies ihn in den Lehren des Druidentums. Wer oder was seine Eltern waren hatte er nie erzählt. Die strenge Erziehung zum Druiden verbot es ihm auch bis heute die Wahrheit zu erforschen.

4. Hat ihr Held noch enge Verbindungen zu Menschen aus seiner Jugend?
Es gab in seiner Jugend nur die Ausbildung in den Lehren Sumus und seinen Ziehvater Grimjan. Die einzige Person, zu der Balthasar noch eine enge Verbindung hatte, war Frinja. Doch die wurde durch den Jagdaufseher Kolja ermordet.

5. Warum ist ihr Held Abenteurer geworden?
Fragen nach seiner Vergangenheit, Visionen und eine Entsendung führten Balthasar unerwartet ins Abenteuerleben.

6. Wo ist ihr Held schon gewesen?
Bisher nur im Bornland, in der Region zwischen Bornwald und Roter Sichel, in den Drachensteinen und in Uhdenberg.

7. Ist ihr Held sehr gottesfürchtig?
Natürlich existieren die Götter und sind somit grundsätzlich Bestandteil der Welt und als göttliches Wesen zu verehren. Jedoch ist es Sumu, die als Ganzheit, als Mutter allen Entstehens, geehrt und verehrt werden muss.

8. Wie steht ihr Held zur Zauberei?
Als Druide sieht Balthasar Magie als etwas Natürliches was aus Sumu entstanden ist. So bezieht er seine Macht unmittelbar aus der Natur. Das ist die wahrhaftigste und älteste Form der Magie. Priester empfangen sie nur, verstehen sie aber nicht.

9. Für wen oder was würde ihr Held ihr Leben riskieren?
Für höhere Ziele und zu Sumus Ehre und Verteidigung wenn geboten.

10. Was ist der größte Wunsch Ihres Helden?
Zur Ehre und Erhaltung Sumus zu leben und notfalls zu sterben.

11. Was fürchtet ihr Held mehr als alles andere auf der Welt?
Seiner eigenen Moral nicht gerecht zu werden.

12. Wie sieht es mit seiner Moral und seiner Gesetzestreue aus?
Gesetze der Menschen sind im Allgemeinen einzuhalten. Sie sicheren ein friedlichen Leben untereinander. Im Wald herrscht das Gesetz Sumus. Sumu ist auch letztlich die höchste Instanz und setzt wenn nötig auch durch Menschen geschaffene Gesetze außer Kraft.

13. Ist er Fremden gegenüber aufgeschlossen?
Nein!

14. Welchen Stellenwert hat das Leben für ihn?
Solange es nicht im Konflikt zu Sumus Gesetzen steht, hat Leben einen sehr hohen Stellenwert. Jedoch kann ein Leben wenn nötig für ein höheres Ziel geopfert werden.

15. Wie steht ihr Held zu Tieren?
Tiere sind ein Teil Sumus. Als solche sind zu Ehren. Kein Tier darf leichtfertig oder aus Freude getötet oder gequält werden. Wer dies dennoch tut, vergeht sich an Sumu.

16. Hat ihr Held einen Sinn für Schönheit?
Ja, für natürliche Schönheit.

17. Was isst und trinkt er am liebsten?
Keine speziellen Vorlieben.

18. Wie sieht es mit der Liebe aus?
Die Person die Balthasar liebte wurde geschändet und ermordet.

19. Gibt es ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit?
Nein. Nur das er ein Gottesurteil über den Mörder seiner Liebe sprach.

20. Welche Charakterzüge bestimmen ihn?
Aufopferung, Konsequenz, Hartnäckigkeit, Kompromissbereitschaft wenn nötig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzhinweise: Die E-Mailadresse wird an den Dienst Gravatar übermittelt (ein Dienst der Wordpress Entwickler Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Dich auf unsere Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.