Artefakte & Mysterien

1 Antwort

Im Folgenden sind alle Artefakte und Mysterien der Drachenchronik aufgeführt. Die Listen sind nach Rubriken und diese dann alphabetisch sortiert. Wenn es einen Eintrag im Wiki-Aventurica gibt, ist dieser nach dem Namen mit dem Logo verlinkt. Vorsicht: dort können Meisterinformationen aufgeführt sein! Die erste Erwähnung in der Kampagne ist in eckigen Klammern vermerkt. Ihr könnt die Kommentarfunktion am Ende der Seite nutzen, um die Liste zu erweitern oder Änderungswünsche anzubringen.

Rubriken: → Arkane Mysterien → Artefakte & Relikte → Drachen → Mystische Orte → Mystische Wesen  → Sonstige Mysterien

Arkane Mysterien

Arkanil [xxx] – Wird auch Rohalsschrift genannt, geheimnisumwitterte Zauberschrift mit unbekanntem Ursprung, erstes Auftauchen zur Rohalszeit, wurde für große Rituale oder die Kanalisierung von Kraftlinien genutzt, heute in der Weißen Gilde verboten.

Schwarze Augen [xxx] – Relikte aus alten Zeiten, zählen zu den mächtigsten bekannten Artefakten, geschaffen aus Meteoreisen und Magie, häufig ortsgebunden und unbeweglich, geben Blicke in Vergangenheit, Zukunft oder andere Orte der Gegenwart preis.

Artefakte & Relikte

Knochenkeule [xxx] – Eine uralte Schamanenkeule aus den Knochen eines Mammuts, getragen von zahlreichen Orkpriestern des Tairach und ihren Ahnen, zuletzt in den Katakomben von Burg Dragenstein gefunden, die Geister der Ahnen haben sich der Keule bemächtigt.

Löwenhaupt [xxx] – Eine Wasserschale aus Elektrum geschmückt mit der Gravur (Zelemja) des Löwenkopfes von Farmelor, besitzt keine magischen oder göttlichen Fähigkeiten, soll früher im Besitz eines Drachenkultes gewesen sein, wird seit der Priesterkaiserzeit in der Andergaster Akademie verwahrt.

Umbilicus [xxx] – Ein sehr altes rätselhaftes Hesinde-Artefakt aus glattem schwarzem Stein, der nie verschmutz, es hat keine magischen oder göttlichen Kräfte, wird in der Halle des Drachen zu Kuslik aufbewahrt.

Drachen

Ancarion der Rote [xxx] –

Apep der Ewige [xxx] – Ein 1800 Jahre alter Kaiserdrache und als Herrscher und Markwart der Drachensteine ein Verbündeter gegen die Heptarchen der Schwarzen Lande.

Bekragor [xxx] –

Famerlor [xxx] –

Feracinor [xxx] –

Lepitopir [xxx] –

Pyrdacor [xxx] –

Shirr’Zach [xxx] – Einer der ältesten Drachen Aventuriens, angeblich über 4.000 Jahre alt, der Frostwurm lebt in der Grimmfrostöde im eisigen Norden

Mystische Orte

Ni’uan [xxx] –

Weißer Berg [xxx] –

Mystische Wesen

Asmodeus Zornbold  [xxx] –

Nachtalben [xxx] –

Pardona [xxx] –

Tirolfus Tricorius [xxx] –

Sonstige Mysterien

Compendium Drakomagia [xxx] – Das wohl umfangreichste niedergeschriebene Werk über Drachen, ihr Wesen und ihre Magie, um Bosparans Fall verfasst von Pher Drodont, das Original ist in den Magierkriegen verschollen, Abschriften existieren in einigen Akademien (Punin) und Hesinde-Tempeln (Havena).

 

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag

0 0 vote
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Jotun Birkenbogen

Ich finde, Drachen sollten in die Liste mit Charakteren, wie dies teilweise schon gemacht wurde.