Dämonensturm 9 – Wo ist die Drachenhöhle

Schreibe eine Antwort

8. Sarenith 4713 AZ, Baphomettempel
Wir sind siegreich. Dort, wo das Konstrukt stand, bildet sich das Sonnensymbol Saranraes. Ein Solar erscheint und dankt uns für unseren Kampf. Man spürt deutlich, wie danach der Ort wieder geweiht ist. Wir beschließen, die Nacht hier zu verbringen.

Während der Wache von Kelos sieht er draußen eine großen, roten Drachen vorbei fliegen – keine zwanzig Meter vom Höhleneingang entfernt!

9. Sarenith 4713 AZ, Baphomettempel
Valorus schlägt vor, den Drachen zu jagen. Wir sind uneins darüber und beschließen erst einmal, das restliche Umland abzusuchen.

13. Sarenith 4713 AZ, Umland von Drezen 
Wir lagern in der Nähe der Drachenhöhle, sagen dem Paladin aber nichts.

19. Sarenith 4713 AZ, Umland von Drezen
In der Ferne sehen wir Ruinen einer alten, großen Festung. Darin bekämpfen wir zwei wirklich riesige Spinnen, eine Vettel und einen Drakenreiter.

Einer der Türme der Ruine ist von einer magischen Barriere umgeben. Als wir versuchen, sie zu durchbrechen, tritt aus dem Turm eine Sukkubus, die sich als Arueshalae vorstellt. Sie ist diejenige, von der wir schon als Abtrünnige gehört hatten. Sie soll jetzt Desna, der guten Göttin des Glücks, folgen und sich vom Feind abgewandt haben. Wir erzählen ihr vom Fall Drezens und Valorus bietet ihr an, dass er den Paladinen empfehlen wird, ihr Zuflucht zu gewähren. Er wird für sie bürgen.

Im Turm befindet sich außerdem ein Artefakt Desnas, eine tonnenschwere Glocke, genannt „Gnadenglocke“, die einen Ort mit einer magischen Barriere schützen kann. Um sie zu transportieren, wird es allerdings einiges an Unterstützung aus Drezen brauchen.

23. Sarenith 4713 AZ, Drezen
Wir erreichen mit Arueshalae Drezen. Schon am Tor gibt es die ersten Probleme. Zunächst wollen die Wachen Valorus nicht mit der Sukkubus durchlassen, erst als Kyrass ihnen befiehlt, uns passieren zu lassen, gehorchen sie. In der Stadt haben wir schnell zahlreiche Begleiter, vor allem Paladine, die offensichtlich darüber erstaunt sind, dass sie an Arueshalae nichts böses feststellen können. Dennoch erreichen wir ohne Zwischenfälle die Festung des Kreuzugs. Wir treten vor Irabeth, Anewia, Arawashnial und Bruder Sosiel. Valorus bürgt für die Sukkubus, und man gestattet ihr darauf, frei in Drezen zu bleiben. Zwar gebe ich zu bedenken, dass ich ihr nicht traue und man sie vermutlich geschickt hat, uns zu unterwandern, das tut man allerdings leichtfertig ab.

Arueshalae verrät uns, wo sich das Elfenbeinheiligtum befinden soll, ein Tempel von Baphomet und Deskari. Dort soll sich Xantir Vang, der Wurmdämon, dessen Spuren wir bereits in Kenabres fanden, aufhalten. Er ist ein mächtiger Magier und Anführer der Dämonen. Somit haben wir unser nächstes Ziel. Auf dem Weg liegt auch die Drachenhöhle. Da der Lindwurm wohl in den letzten Wochen mehrere Karawanen überfallen hat, werden wir ihn bei Gelegenheit beseitigen. Valorus fällt aus allen Wolken, als er mitbekommt, dass wir alle wissen, wo sich der Hort des Drachen befindet. Wütend stürmt er aus dem Raum, als er schließlich merkt, wie wir ihn an der Nase herum geführt haben.

24. Sarenith 4713 AZ, Drezen
Wir brechen in den frühen Morgenstunden Richtung Drachenhöhle und Dämonentempel auf. Arueshalae begleitet uns. Sie behauptet, dass sie die einzige ist, die die Illusionen durchschauen kann, die den Tempel schützen. Ich verspreche der Sukkubus, falls sie uns hintergeht, ihren Kopf abzuschneiden – und wenn es das letzte ist, was ich tuen werde.

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag

0 0 vote
Beitragsbewertung
thd

Über thd

1984 DSA 1 zum Geburtstag gewünscht und wider Erwarten die Basis-Box bekommen. Nachdem ich Silvana drei mal befreit hatte, merkte ich, dass ich Mitspieler brauchte, um mit der Box weiter etwas anfangen zu können. Glücklicherweise sah ein Freund aus der Nachbarschaft die Bücher bei mir herum liegen und meinte, sie würden in einer Runde etwas ähnliches Spielen, ob ich nicht Lust hätte, mitzumachen. Klar hatte ich das, und so bin ich mit Dungeons & Dragons angefangen. Zahlreiche Runden, Systeme und eine Vereinsgründung später, findet sich auf THORNET ein ziemlich großer Ausschnitt meiner Rollenspielerlaufbahn.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments