Ein neuer Prinz

Schreibe eine Antwort

Immer noch im Büro von Mr Thorndale beschliest der Klüngel das es das beste sei die Obrigkeit der Stadt zu informieren und so wird bei Frau Di Cataluna angerufen. Nach dem sie sehr erschrocken auf diese Nachricht reagiert hat erhält der Klüngel die Order im Büro zu warten bis die Hohen Herren der Stadt eintreffen. Werden der Klüngel also wartet was als nächstes passiert beschleichen sie die ersten zweifel ob wirklich Frau Bobelsbachach für den tot von Thorndale verantwortlich ist oder eventuell ein anderer Vampir der die Gabe der Verdunkelung einsetzte um uns zu täuschen. Nach einiger zeit trifft dann Pavel Yschta ein der einen ausführlichen Bericht der Geschehnisse fordert und die anwesenden eindringlich mustert wobei sein blick lange auf Brad ruht . Im Flur des Gebäudes trifft man schließlich auf den Rest der Obrigkeit die ebenfalls unterrichtet werden wollen. Endlich wird der Klüngel entlassen und darf sich entfernen mit Ausnahme von Brad der noch zu einem Gespräch gebeten wird in dem die frage des neuen Prinzen geklärt werden soll es wird im nahe gelegt den Titel nicht selber zu beanspruchen seltsamer weise lehnen aber auch sie diesen ab und äußern den Wunsch das Gottfried der neue Prinz werden soll Brad erbittet sich etwas Bedenkzeit die ihm eingeräumt wird allerdings soll er bis zum 12. des Monats eine Entscheidung getroffen haben.

Nacht vom 6. auf 7. 4. 1987 – Brad trifft sich mit Gottfried um ihm von den Plänen zu informieren. Nach eintreffen der anderen werden auch sie informiert und reagieren sehr erschrocken man trennt sich und alle sprechen mit ihren Ältesten ob es wirklich ihr ernst ist Gottfried als Prinzen einzusetzen.

Nacht vom 8.auf 9. 4. 1978 – Man trifft sich im Noir et Blanc und debattiert darum nochmal über die Entscheidung Gottfried zum Prinzen zu machen.

Nacht vom 11.auf 12. 4. 1978 – Brad erscheint im Elysium wo ihm Mr Smitti ein gesandter der Camarilla vorgestellt wird. Auch Mr Smitti ist sehr erstaunt das Gottfried Prinz werden soll ist aber einverstanden wenn wir es sind.

Nacht vom 12.auf 13. 4. 1978 – Brad und Gottfried treffen im Elysium ein und werden auf die Zeremonie vorbereitet und es kommt zur offiziellen Ernennung von Gottfried bei der auch Brad sein Einverständnis dazu gibt als Smitti plötzlich der Meinung war er müsse die Veranstaltung zu einer Farce machen. Nach einigen Unmutsbekundungen der versammelten trennte man sich den der neue „Prinz“ hätte sich noch um geschäftliche Angelegenheiten zu kümmern. Als Mr Thomson und Grosshaldern an der Kapelle der Tremere ankommen detoniert eine Bombe und noch einer der Ahnen haucht sein Unleben aus.

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag

0 0 vote
Beitragsbewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments