Seemenschen

Schreibe eine Antwort Beitrag drucken

Esgaroth

Grismund
Wirt und Besitzer des Gasthauses „Zum Goldenen Drachen“ in der Brückengasse in Esgaroth, er betreibt das Haus seit dem Wideraufbau mit seiner Frau und seinen Kindern, gesellig, entspannt, immer gut informiert, Anfang 40, kräftig, untersetzt, Halbglatze, halblanges dunkleblondes Haar, drei-Tage-Bart, braune Augen, Lederschürze, Tunika, Armschienen, Axt unter der Theke

Halfdan
Hauptmann der Stadtgarde von Esgaroth, direkt dem Rat und dem Meister der Stadt unterstellt, ambitioniert, erfahren, unnachgiebig, gerecht, Anfang 40, groß, athletisch, kurze schwarzgraue Haare, Schnauzbart, blaue Augen, blauer Wappenrock mit weißem Langschiff, edles Kettenhemd, Helm, Langschwert und Schild

Farald
Meister der Bognergilde in Esgaroth

Eirik
Kundschafter aus der Bognergilde in Esgaroth

Ketil
Rechte Hand des Meisters von Esgaroth, Edelmann mit guten Verbindungen zur Handelswelt, ehrgeizig, scharfzüngig, diplomatisch, großzügig, Anfang 50, untersetzt, kantig, halblanges grauweißes Haar, gestutzter Vollbart, graue Augen, edle Kleidung aus exotischen Stoffen, Mantel und Hut, goldene Amtskette, goldener Ring der Handelsgilde, Zierdolch

Linhild
Ratsherrin des Stadtrats von Esgaroth, reiche und einflußreiche Pelzhändlerin, genießt hohes Ansehen in Stadt und Handelsgilde, hat Scharfblick, gewieft, hart, fair, Ende 50, sieht jünger aus, schlank, klein, rüstig, schwarzes hochgestecktes Haar mit weißen Strähnen, grüne Augen, edle Kleider aus fremdländischer Seide und Pelzen

Freyda
Bogen- und Meisterschützin der Bognergilde aus Esgaroth, unverheiratete Tochter eines reichen Kaufmanns, spielt viele Instrumente, erfahren, musikalisch, tatkräftig, freiheitsliebend, Mitte 30, groß, athletisch, schön, lange brünette Haare, strahlend blaue Augen, teure dunkelblaue Kleider mit Pelzbesatz, goldener Schmuck, edler Langbogen und schwarze Pfeile

Nerulf
Bootsführer und Anführer der Träger an der Girionstreppe, hat viel erlebt, leicht senil, robust, unheimlich, ungebeugt, Mitte 60, hager, asketisch, hellgraues wildes Haar, ungepflegter Vollbart, faltiges eingefallenes Gesicht, abgetragene Kleider aus Leinen

Egwin
Zimmermann aus Esgaroth, Ehefrau kam in den Flammen um, nur sein Sohn Edor blieb ihm, hat ein steifes Bein, sorgsam, rechtschaffen, Anfang 40, klein, stämmig, untersetzt, braunes Haar, Schnauzbart, braune Augen, einfache Kleidung aus Leinenstoff

Drachenkopf

Aldis
Wirtin und Besitzerin der Fährstation „Der Drachenkopf“ mit angeschlossenem Gasthof, wurde in der Nacht, als Esgaroth brannte, zur Witwe, resolut, tatkräftig, hilfsbereit, Mitte 40, schwarzes Haar, gebunden, grüne Augen, trägt feine Stoffe und Tücher

Ohtar
Schankwart im Gasthof „Der Drachenkopf“, Kriegsveteran der Schlacht der fünf Heere, hat seitdem ein durch einen Pfeil zertrümmertes Knie, unerschütterlich, frustriert, rauh aber herzlich, Anfang 50, weißes halblanges Haar, gestutzter Vollbart, graue Augen, kräftige Statur mit Bauchansatz, trägt Lederkleidung, Schürze, Armschienen, Axt und Langbogen

Thora
Schank- und Dienstmagd im Gasthof „Der Drachenkopf“, jund und unerfahren, aber in ihr glimmt ein verborgenes Feuer, hitzig, verführerisch, wagemutig, Anfang 20, schlank, lange rotblonde Locken mit Zöpfen, glänzende braune Augen, Sommersprossen, gutaussehend, trägt praktische enge Kleider und einen verborgenen Dolch

Arn
Fährmann am Gasthof „Der Drachenkopf“, will die große weite Welt sehen, abenteuerlustig, freundlich, fröhlich, Anfang 20, kräftig, breites Grinsen, kurze strohblonde Haare, unrasiert, hellblaue Augen, Leinen und Dolch

Joar
Fährmann am Gasthof „Der Drachenkopf“, düstere Gedanken seit er durch den Drachen seine Familie verlor, mürrisch, höflich, sarkastisch, Ende 20, sehnig, schmale Augen, lange aschbraune Haare Haare, glatt rasiert, dunklebraune Augen, Leinen und Axt

Fari – verstorben am Amon Naugrim
Hausknecht im Gasthof „Der Drachenkopf“, älterer Bruder von Folki und Vollwaise seit der Drache Esgaroth zerstörte, schwerhörig, höflich, zurückhaltend, Mitte 20, hager, dunkelblondes krauses Haar, Stoppelbart, graue Augen, einfache Kleidung

Folki – verstorben am Amon Naugrim
Stallknecht im Gasthof „Der Drachenkopf“, jüngerer Bruder von Fari und Vollwaise seit der Drache Esgaroth zerstörte, lahm, schüchtern, ängstlich, Anfang 20, klein, kräftig, dunkelblondes halblanges Haar, ungepflegt, braune Augen, einfache Kleidung

Reisende

Baldor Flussgold
Gut betuchter Kaufmann aus Thal, verlor sein Geschäft und seine Frau Halla beim Angriff des Drachen auf Seestadt, liebt seinen Sohn und ist seit dem Unglück ängstlich geworden, will Werkzeuge und Spielsachen aus Thal zu den Waldmenschen nach Waldhall bringen, Ende 40, schütteres hellbraunes Haar, braune Augen, trägt einen edlen Stecken und feine Kleidung

Belgo Flussgold
Sohn von Baldor Flussgold, hängt an seinem Vater, seit dem Tod seiner Mutter in sich gekehrt, aufgeweckter 10-jähriger Junge, ist schlau, mutig und fleißig, dunkleblondes kurzes Haar, blaue Augen, trägt ein Messer und Reisekleidung

Walda
Fernhändlerin aus Esgaroth, handelt mit Webstoffen und fremdländischen Tuchwaren auf dem Eilend von Thal bis zum Meer von Rhun, erfahren, abgehärtet, schlau, Ende 30, zarte Gestalt, blondes gebundenes Haar, blaue Augen, feine exotische Kleider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzhinweise: Die E-Mailadresse wird an den Dienst Gravatar übermittelt (ein Dienst der Wordpress Entwickler Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Dich auf unsere Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.