Handelslizenz

Schreibe eine Antwort

Für den Kommandanten des Schiffes “Horizon”, Lord Captain Aphasius Der’rock, sind folgende Bedingungen bindend:

  • Die Überlieferung von Inquisitor Gloobus Vaarak zu dem von ihm bestimmten Ort mit den von ihm geforderten Mitteln um ihm bei seinem Vorhaben zu unterstützen. Der Inquisitor wird mit dem Schiff in Kontakt treten, wenn die Zeit für das einhalten dieses Vertragsabschnittes gekommen ist.
  • Die Kontrolle und falls nötig Reperatur von 5 astronomischen Sensoranlagen im Calixis Sektor.
  • Notrufe welche die kaiserliche Signatur tragen, ist wenn möglich nachzugehen.

Als Botschafter des Kaiserreichs hat die Besatzung der „Horizon“ die Ehre und Pflicht das Kaiserreich innerhalb und ausserhalb der Grenzen des Kaiserreichs ehrenhaft und nach bestem Wissen und Gewissen zu vertreten.

Allianzen und Handelsabkommen mit Xenos dürfen nach ermässen der Führung des Schiffes geschlossen werden. Sollten Xenos nicht bereit seien sich auf Allianzen oder Handelsabkommen einzulassen, so erliegt es dem Besitzer dieses Schreibens, wie er weiter mit ihnen vorgeht. Handel mit Xenos Technologie und Artefakten ist gestattet.

Mit Welten ausserhalb des Kaiserreichs darf der Inhaber dieses Schreibens verfahren wie er es für richtig hält.

Welten und Schiffen innerhalb des Kaiserreichs die sich den Gesetzen des Kaisers widersetzen ist mit extremster Härte zu begegnen, sollten diese sich auch nach möglichen diplomatischen Kontakten (es liegt im ermässen des Inhabers dieses Schreibens ob er den diplomatischen Weg wählen möchte) nicht eines besseren belehren lassen.

Der Inhaber dieses Schreibens ist dazu berechtigt die Hilfe der Kaiserlichen Garde, Kaiserlichen Marine, der Inquisition oder auch anderer Inhaber ähnlicher Schreiben anzufordern, sollte er auf eine Situation stossen, welche eine Gefahr für das Kaiserreich bedeutet.

Print Friendly, PDF & Email

Teile diesen Beitrag

0 0 vote
Beitragsbewertung
thd

Über thd

1984 DSA 1 zum Geburtstag gewünscht und wider Erwarten die Basis-Box bekommen. Nachdem ich Silvana drei mal befreit hatte, merkte ich, dass ich Mitspieler brauchte, um mit der Box weiter etwas anfangen zu können. Glücklicherweise sah ein Freund aus der Nachbarschaft die Bücher bei mir herum liegen und meinte, sie würden in einer Runde etwas ähnliches Spielen, ob ich nicht Lust hätte, mitzumachen. Klar hatte ich das, und so bin ich mit Dungeons & Dragons angefangen. Zahlreiche Runden, Systeme und eine Vereinsgründung später, findet sich auf THORNET ein ziemlich großer Ausschnitt meiner Rollenspielerlaufbahn.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments