Die Steine von Ser’rak VI – Kurzzusammenfassung

Schreibe eine Antwort Beitrag drucken
  • Der Kampf auf Burg Bathor geht für uns erfolgreich zu Ende gegen Vampire und Dämonen. Marina von Rethis stirbt, alle anderen hochrangigen Gefährten von ihr können entkommen. Nur Soraya, die Schwester von Sheanna wird gefangen genommen
  • Nach einem Tag Ruhe und drei weiteren Tagen Reise wird die Paktiererin Soraya einem Exorzismus unterzogen im Kloster Bornebund
  • Nach zwei weiteren Tagen ist man wieder auf der Wolfskopffeste und kann sowohl das Werben der Tochter als auch den Erwerb der Schwanenflügel für 1000 Batzen erfolgreich abschließen. Dafür vergeht ein zäher Tag in denen Fenew verhandelt.
  • Nach zwei Tagen erreichen wir abermals Karenow und hatten einen Schlenker über das Kloster gemacht um auch dort Bericht zu erstatten.
  • Wiederum ein Tag später erreichen wir Persanzig. Grimjan erhält einen entsprechenden Brief und soll zu Bronski reisen. Sheanna und Soraya reisen nach Perwin während wir uns in Richtung Ouvenmas aufmachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzhinweise: Die E-Mailadresse wird an den Dienst Gravatar übermittelt (ein Dienst der Wordpress Entwickler Auttomatic), um zu prüfen, ob die Kommentatoren dort ein Profilbild hinterlegt haben. Zu Details hierzu sowie generell zur Verarbeitung Deiner Daten und Widerrufsmöglichkeiten, verweisen wir Dich auf unsere Datenschutzerklärung. Du kannst gerne Pseudonyme und anonyme Angaben hinterlassen.

6 + 3 =