- THORNET - https://rpg.thornet.de -

Kadaverkrone I – Pax Tharkas

19.5.358 a.C. – Wir brechen auf nach Pax Tharkas und durchqueren auf dem Weg zur Mittagszeit das Dorf Torweg.

20.5.358 a.C. – Erreichen den Weißfluss und überqueren die eindrucksvolle Brücke die über diesen führt.

21.358 a.C. – Treffen Preston, seinen Sohn Saul und einen Mann mit Namen Estro, welche aus Pax Tharkas kommen und uns über eine Gruppe von sechs Menschen berichten, welche von einem Mann namens Micheal angeführt werden und scheinbar auf der Suche nach einer Person sind.

22.5.358 a.C. – Wir begegnen einem Menschen der Micheal heißt, er war allerdings allein und wir haben ihm nicht weiter Beachtung geschenkt.

Wir weichen etwas vom Weg ab und finden eine verlassene Neidar Siedlung. In der Nacht werden wir von jemandem beobachtet, wie sich am nächsten Morgen herausstellt, deuten die Spuren auf einen Drakonier hin.

23.5.358 a.C. – Weiter auf dem Weg in Richtung Pax Tharkas wird unser Lager erneut von einem Drakonier und einer anderen Person beobachtet. Mandavar streckt den Drakonier mit einem gezielten Schuss nieder, und es stellt sich heraus, dass es sich um einen Kapak handelt. Die andere Person konnte fliehen. Kurz darauf umstellt Micheal unser Lager mit seinen Leuten und bittet Hector darum, die Nachricht, die er für die Ritter von Solamnia zu den Zwerge nach Pax Tharkas bringen soll zu zerstören. Sie entfernen sich einige Schritte vom Lager und besprechen worum es in dem Dokument geht: Tristan Uth DeLancis bittet Thain Gneiss um Unterstützung für einen Krieg gegen Lemish.

Hector verbrennt das Dokument und Micheal zieht mit seinen Mannen von dannen.

24.5.358 a.C. – Hector weiht uns über die Inhalte des Dokuments ein.

Wir erreichen Pax Tharkas und sind erstaunt von den Sehenswürdigkeiten.

25.5.358 a.C. bis 2.6.358 – Wir kehren zurück nach Solace.